top of page
Suche

Ahorn Crème Brûlée


  • 3 Esslöffel Ahornzucker

  • 4 dl Vollrahm

  • 1 Vanillestängel

  • 4 Eigelbe

  • 2 Esslöffel Ahornzucker


Rezept für 4-5 ofenfeste Förmchen


Vollrahm in einen Topf geben. Vanillestange längs aufschlitzen und Samen herausskratzen. Beides zum Rahm hinzufügen und zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung abgedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Danach den Vanillestängel entfernen.


Eigelbe und Ahornzucker gut verrühren, den Vanillerahm darunterrühren, durch ein Sieb in einen Becher giessen.


Die Förmchen auf ein gefaltetes Tuch in eine tiefe Backform stellen. Die Mischung gleichmässig in die Förmchen giessen. Die Förmchen mit Alufolie abdecken. Die Backform etwa zur Hälfte mit kochendem Wasser füllen, sodass die Förmchen im Wasserbad stehen.


Die Backform in den auf 160°C vorgeheizten Ofen stellen für etwa 30 Minuten backen. Vorsichtig die Backform aus dem Ofen nehmen. Die Alufolie von den Förmchen entfernen und die Förmchen etwa 10 Minuten im Wasser stehen lassen. Die Förmchen aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Anschliessend abgedeckt für etwa 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.


Ahornzucker kurz vor dem Servieren gleichmässig auf der Creme verteilen, mit der Flamme des Bunsenbrenners caramelisieren.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


MAWOO_LOGOTYPE_02.png
bottom of page